You are here: Umwelt
Donnerstag, 2017-12-14
Unser Aktualisierungs-Service:
... und nun viel Spaß beim Surfen

Umwelt

Um unseren Betrieb gedeiht und zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite, und wir wollen auch das dass so bleibt und tragen unseren Teil dazu bei.

Wir tragen zum Hochwasserschutz bei

Dieses Gewässer und noch drei weitere Regenrückhalteteiche sind auf unserem Betriebsgelände verteilt.

Denn wir halten unsere Oberflächenwasser zurück und das nicht wenig. Alleine der im Bild gezeigte Wassergraben ist nicht nur ein Naturidyll und Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere, er kann auf ca 350 m Länge auch ungefähr  38.000 Kubikmeter Wasser aufnehmen! Außer diesem Gewässer sind auf dem gesamten Gelände noch drei weitere Regenrückhalte-Teiche verteilt. Wenns wirklich dick von oben kommt, dann gehts aber erst mal ins städtische Rückhaltebecken gegenüber!

Energie sparen wird bei uns Groß geschrieben

Natürliche Vortrocknung von Holz.

Auf ca. 30.000 Quadratmeter Fläche werden jährlich etwa 20.000 m3 Holz von sägefrisch auf etwa 14-20% Holzfeuchte getrocknet. Von Ende März bis Ende Oktober können somit die meisten Bausortimente wie Dachschalungen und Außenverkleidungen mit wesentlich weniger Energieaufwand getrocknet werden. Diese Einsparungen ergeben sich auch durch die Vortrocknung von Hölzern für den Innenausbau, die natürlich noch weiter heruntergetrocknet werden müssen, wie z. B. Fußbodendielen oder Holzdecken. Jährlich können so cirka 600.000 Liter Heizöl eingespart werden.

Energienutzung aus nachwachsenden Rohstoffen

heizen mit Hackschnitzel

Weil die technische Trocknung der rohen Hölzer einen enormen Energieaufwand benötigt, haben wir uns entschieden, eine Hackschnitzelheizung, durch die sonst mit Öl betriebene Heizung zu ersetzen. Somit können wir unsere Holzabfälle die vom Produktionsprozess anfallen sinnvoll und noch dazu effizient, nicht nur zur technischen Holztrocknung, sondern auch  zum heizen der Verkaufs- Büro- und Produktionsgebäude nutzen. Somit tragen wir einen beträchtigen Teil zur Einsparung der fossilen Brennstoffe bei.

Umweltschonender Staplerfuhrpark

Da wir für unsere Produktion und den Vertrieb eine Hand voll Stapler benötigen, haben wir uns entschossen diese umweltbewusst umzurüssten. Sie sind mit speziellen Rußpatikelfilteren ausgestattet, das vermindert ungemein an CO² Ausstoß. Auch wurden die Hydrauliköle von konventionellen auf ökologisch abbaubare umgestellt.

 

Somit tragen wir einen großen Teil für ein rundum umweltbewusstes Arbeiten in unserm Betrieb bei.